Fakten über eine feste Verbindung zwischen Alsen und Fünen

Hier können Sie mehr über eine feste Verbindung erfahren und sich in die Berichte und Analysen vertiefen, die AlsFynBroen hat erstellen lassen.

AlsFynBroen logo ikon
Z

Ein gute Investition für die Gesellschaft

Wenn eine Alsen-Fünen-Verbindung gebaut wird, beläuft sich die jährliche Investitionsrendite auf 5,5 Prozent. Die Alsen-Fünen-Brücke ist daher etwas so Seltenes wie ein Megaprojekt – noch dazu eine feste Verbindung über das Wasser – das sowohl äußerst rentabel ist und auch Gebiete Dänemarks bedient, die nicht dicht besiedelt sind.

Quelle: Das Straßenverkehrsamt

Milliardengewinne für Süddänemark

Eine Verbindung zwischen Alsen und Fünen wird die Wirtschaft und das Geschäftsleben auf Fünen und in Südjütland stärken. Die gesamten wirtschaftlichen Erträge (volkswirtschaftliche Auswirkungen + dynamische Auswirkungen) werden mehr als 10 Milliarden dänische Kronen für Fünen und über 8 Milliarden dänische Kronen für Südjütland betragen, falls man die Autobahnlösung anstrebt.

Quelle: COWI/Rambøll

Millionen Studen Fahrzeit einsparen

Mit der Alsen-Fünen-Brücke werden die Dänen jährlich 4,6 Millionen Stunden Fahrzeit einsparen. Das macht die Alsen-Fünen-Brücke zu einer der besten Infrastrukturinvestitionen Dänemarks, wenn es um eingesparte Fahrzeit geht.

Quelle: COWI

%

Ja

%

Nein

Soll zwischen Alsen und Fünen eine Brücke gebaut werden?

Stimmen: 15.722

Quelle: Fyens Stiftstidende

Bringt Süddänemark zusammen

Mit einer festen Verbindung rückt Süddänemark enger zusammen. Von Pattburg aus bis Odense könnte im morgendlichen Berufsverkehr fast eine Stunde eingespart werden und zwischen Südjütland und Fünen läge die Zeitersparnins zwischen 1 ½ und 2 Stunden.

Quelle: Das Straßenverkehrsamt

/

Verbindet zwei getrennte Arbeitsmärkte

Heute pendeln weniger als 100 Autos pro Tag zwischen Alsen und Fünen. Mit einer festen Verbindung wird die Anzahl der Pendler zwischen Alsen und Fünen auf 3000 geschätzt. Dies zeigt, dass ein enormes Potenzial darin liegt, zwei Arbeitsmärkte zu verbinden, die heute fast getrennt sind.

Quelle: COWI

Das wird der Bau kosten

Die gesamten Baukosten für eine feste Autobahnverbindung inklusive einer neuen Straßenverbindung zwischen Faaborg und Odense würden 22,4 Milliarden dänische Kronen betragen. Der Preis würde natürlich deutlich niedriger liegen, wenn man das Projekt z. B. auf eine wechselseitig dreispurige Straße reduziert.

Quelle: Das Straßenverkehrsamt

Entlastet die E20 und die E45

Eine feste Verbindung zwischen Alsen und Fünen wird auch eine Reihe positiver Auswirkungen auf die Verkehrsbelastung auf Fünen und in der Dreiecksregion haben. Eine Alsen-Fünen-Verbindung wird den Verkehr im Westen Fünens, auf der Lillebæltsbrücke sowie auf der E45 bei Kolding um ungefähr 10 Prozent reduzieren. Schätzungsweise 17.000 Autos würden täglich die Alsen-Fünen-Verbindung benutzen, wenn eine Autobahnverbindung gebaut würde und eine Nutzungsgebühr in Höhe von 70 dänischen Kronen für einen PKW fällig wäre.

Quelle: Das Straßenverkehrsamt

So viele weitere Arbeitsplätze innerhalb einer Stunde Fahrzeit

Quelle: Das Straßenverkehrsamt

%

Kommune Sonderburg

%

Kommune Odense

%

Kommune Faaborg-Midtfyn

%

Kommune Svendborg

%

Kommune Apenrade

%

Kommune Assens

Lesen Sie die Berichte über eine feste Alsen-Fünen-Verbindung

AlsFynBroen logo
Faaborg-Midtfyn kommune logo hvid
Sønderborg Kommune logo hvid